Hauptsponsor:

weitere Sponsoren:

Das Sprungbrätt


Verschaffe dir einen Überblick über das Sprungbrätt. Alle Infos findest du auch in einem PDF Dokument

Ziele und Angebot

Das Sprungbrätt ist eine Gruppe neben dem OL NWK BE/SO (OL-Nachwuchskader Bern/Solothurn) und hat zum Ziel, solchen Athleten, welche den Sprung ins Kader nur knapp nicht geschafft haben, möglichst gute Bedingungen zu geben, um sich (vor allem durch eigene Motivation und inneren Willen) so zu steiger, dass eine Selektion möglich wird. Um dieses Ziel zu erfüllen, werden den Sprungbrätt-Mitgliedern folgendes angeboten:
  • Sie und/oder ihre persönlichen Betreuer werden über sämtliche Kadertätigkeiten informiert. So können sich die Betroffenen ein genaueres Bild über den Kaderbetrieb machen. Mentale Übungen sowie Trainings- und Wettkampfauswertungen können sie zusammen mit ihren Betreuern auf eigene Initiative hin ebenfalls durchführen.
  • Sie können kurzfristig für allfällige Selektionsläufe (europäischer Jugendländerkampf, Junioren-WM, Junioren-Länderkampf, ...) eingeladen werden, wenn sie sich klar dazu aufdrängen.
  • Sie können bis nach dem Frühlings TL an den Kaderanlässen teilnehmen.
  • Unter speziellen Bedingungen (starke Verbesserung der Resultate) können sie nach der Frühlingssaison kurzfristig und unkompliziert ins Kader aufgenommen werden.
  • Im Falle einer Selektion im Sommer, nehmen sie selbstverständlich an den verbleibenden Kaderaktivitäten teil.
  • Ein Sprungbrätt-Betreuer, welcher in der Regel auch im Kaderleiter-Team ist, sorgt für einen
  • regelmassigen Kontakt und ermöglicht ihnen vor allem eine gute Vorbereitung auf die Selektionsläufe für das Nachwuchskader.
  • Alle Kadertrainer stehen ihnen bei Fragen oder anderen Anliegen stets zur Verfügung. Die Initiative liegt hier aber klar bei den Sprungbrätt-Mitgliedern.

Das Sprungbrätt wurde auf Anfang 1999 probeweise ins Leben gerufen und für das Jahr 2000 definitiv ins Kader-Angebot (und in die Selektionsbestimmungen) aufgenommen.